English Kontakt Email Facebook Videos Kalender
vocals guitar piano bass drums saxophone violin trumpet percussion trombone others
Individueller Einzelunterricht
 

VERANSTALTUNGSKALENDER

                            

 

                                     

 

                                               

 
 

Tag der offenen Tür

 

Kostenlose Workshops, Masterclasses, Live Performances, Information u.v.m.

Am 22. März 2019 lädt das VMI alle interessierten MusikerInnen und solche, die es werden wollen, zum TAG DER OFFENEN TÜR ein!

Zwischen 10 und 20 Uhr wird ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm geboten, mit zahlreichen Workshops, Masterclasses, Live Performances, Recording Sessions, Schnupperstunden, Talks sowie kostenlosen Level Checks, Führungen und Studienberatungen.

Eine detailierte Übersicht aller Programmpunkte und Highlights dieses Tages finden Sie mit einem Klick im nachfolgenden Veranstaltungsprogramm:

Veranstaltungsprogramm - Open Day 2019

22.03.2019, 10-20 Uhr

VMI-Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

 

Upcoming events

WORKSHOP: Improvisation #1

Wolfgang Seligo ist ausgebildeter Pianist und unterrichtet seit vielen Jahren am VMI. Seine internationale Konzerttätigkeit als Solist in verschiedenen Ensembles führte ihn durch zahlreiche Länder, wie z.B. Russland, China, Italien, Marokko, Ungarn, Polen, Türkei oder die USA. Bei diesem Workshop handelt sich um den ersten von drei aufeinander aufbauenden Workshops, die sich an verschiedenste InstrumentalistInnen und SängerInnen mit Melodieinstrumenten richten. Die Lerninhalte dieser Workshops umfassen den Aufbau von Vier- und Mehrklängen, das gemeinsame Erarbeiten von Skalen und Tonfolgen, die Entwicklung von Improvisationen und Spannungsbögen über gängige Akkordfolgen und Kadenzen sowie das Erlernen entsprechender Referenzstücke.

EUR 70.-

16.03.2019, 10-13 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Night @ Blue Tomato

Die VMI Night im Blue Tomato des Monats März findet unter der musikalischen Leitung des Tapping-Gitarristen Fred Eisler sowie des Schlagzeugers und Perkussionisten Jörg Mikula statt. Die beiden langjährigen DozentInnen präsentieren dabei zwei Ensembles von Studierenden, die sich am Beginn bzw. in der Mitte ihres Studiums befinden und für diesen Abend ein bunt gemischtes Konzertprogramm vorbereitet haben.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

20.03.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

EVENT: Tag der offenen Tür

Am 22. März 2019 ist es wieder einmal soweit: Das VMI öffnet seine Pforten für alle interessierten MusikerInnen und solche, die es werden wollen! Dazu bietet das Institute den ganzen Tag über ein ebenso informatives wie unterhaltsames Programm. Zu den Highlights des Tages zählen unter anderem Drum Clinics, Open Classes, Vocal Lessons, Guitar Workshops, Recording Sessions, Musiktheoretische Praxis, Soundpainting Workshop, Elektronische Musik und Sound Design, Sofa Talks und Performances.

Eintritt: frei / SAVE THE DATE!

22.03.2019, 10-20 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

WORKSHOP: New Sounds on drumset #1

Jörg Mikula studierte an der Kunstuniversität Graz sowie am Berklee College of Music in Boston. Im Anschluss daran folgten Studienreisen nach Uganda und Marokko. Der ebenso vielseitige wie flexible Drummer konzertierte mit vielen MusikerInnen und Band in zahlreichen Ländern und veröffentlichte 2013 das Album 'Drumsongs', mit eigenen Kompositionen für Solo-Schlagzeug. In diesem Workshop begeben sich die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Jörg Mikula auf die Suche nach neuen Spiel- und Klangmöglichkeiten. Ein interaktiver Workshop für alle Levels und alle, die mehr aus ihrem Schlagzeug herausholen wollen, ohne dafür zuerst einmal jahrelang üben zu müssen.

EUR 70.-

16.03.2019, 12-14 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Ableton Live I

Warum muss ich mich von den starren digitalen Parametern lösen, damit meine Rhythmen lebendiger klingen? Lerne interaktiv die Grundlagen eines Sequencers kennen und programmiere deine ersten Beats via Midi. Erstelle Variationen deiner Rhythmen, ordne diese zu einem ersten kleinen Live-Set und erfahre wie du deine Beats zum Grooven und Swingen bringst. Lerne die grundlegenden Parameter eines Samplers kennen, um dir deine Sounds nach deinem Geschmack zu gestalten. Bringe deinen Laptop inkl. einer vorinstallierten Testversion von Ableton Live plus Kopfhörer zum Workshop mit. Daniel Kohlmeigner ist Spezialist für Elektronische Musik und Sound Design, konzertierte in vielen Ländern und erlangte mit der Elektronik-Formation 'Ogris Debris' internationale Bekanntheit.

EUR 90.-

29.03.2019, 15-19 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Mixing/Production

Musikproduzent Joerg Mayr demonstriert anschaulich alle Arbeitsschritte von den Recordings über die Produktion bis zum fertigen Mastering des Songs "Roboter" der Urban Brass Band 'Moop Mama'. Der Song ist dient als Referenzaufnahme und ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich die ursprüngliche Sound-Ästhetik einer Komposition durch den Produktionsprozess radikal verändern kann. So erhalten die Workshop-TeilnehmerInnen einen guten und schnellen Einblick, zu welchen Ergebnissen eine professionelle und geschickte Musikproduktion führen kann und auf was man dabei unbedingt achten sollte. Joerg Mayr ist seit 1990 als Mixer, Producer und Sound Engineer im Studio- und Livebetrieb tätig und blickt in diesen Bereichen auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung zurück.

EUR 140.-

30.03.2019, 13-17 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Vocal Night @ Jazzclub 1019

Am 3. April 2019 findet die nächste VMI Vocal Night im "Jazzclub 1019" statt. Dabei präsentieren sich wieder verschiedenste VocalistInnen aus unterschiedlichen Ländern mit eigens für diesen Abend einstudierten Konzertprogrammen und Performances. Ein - im wahrsten Sinne des Wortes - hörenswerter Abend!

Unterrichtet werden die Gesangstalente am VMI von verschiedenen DozentInnen und erfahrenen Vocal Coaches. Dazu zählen vor allem Gisele Jackson, Chanda Rule, Isabell Kargl und Mel Verez.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

03.04.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

WORKSHOP: New Sounds on drumset #2

Beim zweiten Workshop zu diesem Thema werden weitere umfangreiche Möglichkeiten präsentiert, die zeigen, wie sich neue Spiel- und Klangvariationen auf dem Drumset realisieren lassen. Dabei wird das Schlagzeug aus seiner Beschränkung als reines Rhythmus- und Begleitinstrument befreit, um es als vollständiges "Lead-Instrument" auch quasi "melodisch" einzusetzen. Auch der zweite Workshop von Jörg Mikula wird in interaktiver Form abgehalten. Eine Teilnahme ist für alle Levels möglich und soll jenen SchlagzeugerInnen, die mehr aus ihrem Schlagzeug herausholen wollen, dabei behilflich sein, entsprechende Lösungen zu finden.

EUR 70.-

05.04.2019, 12-14 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

SEMINAR: Gitarre Popularmusik für KlassikgitarristInnen

Beim Unterricht klassischer Instrumente gewinnt der popularmusikalische Anteil zunehmend an Bedeutung. In den dafür vorgesehenen Studiengängen zur Lehrerausbildung an Musikschulen und anderen Bildungseinrichtungen wurde diesem Umstand - vor allem in den Bereichen der Klanggestaltung, Rhythmik, Harmonik und Improvisation - bislang nur bedingt bis gar nicht Rechnung getragen. Gerade die Gitarre, die einen starken stilbildenden Einfluss auf die gesamte Entwicklung der Popularmusik ausübt, stellt daher viele LehrerInnen im Unterrichtsalltag vor große Herausforderungen. Seminarleiter Conrad Schrenk unterrichtet seit mehreren Jahrzehnten an verschiedenen Bildungseinrichtungen und kennt die Anforderungen, die ein moderner Unterricht an LehrerInnen stellt.

EUR 140.-

06.04.2019, 10-13 und 14-17 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Improvisation #2

Der zweite Improvisationsworkshop baut auf dem Unterrichtsmaterial von Improvisation #1 auf und befasst sich mit weiterführenden Improvisationsmöglichkeiten. Hierzu zählen beispielsweise zusätzliche Skalen, erweiterte Vier- und Mehrklänge sowie komplexere Akkordfolgen, Substitutionsmöglichkeiten und Kadenzen. Ein besonderer Schwerpunkt wird bei Improvisation #2 zudem auf die musikalische Umsetzung, rhythmische Gestaltung und Phrasierung des Erlernten gelegt. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist ein Einstieg in Improvisation #2 ohne den Besuch des ersten Workshops möglich. Die Workshops von Wolfgang Seligo haben aufbauenden Charakter und richten sich an InstrumentalistInnen mit Melodieinstrumenten.

EUR 70.-

06.04.2019, 10-13 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Night @ Blue Tomato

Die beiden VMI-Dozenten, Martin Wöss und Harry Tanschek, absolvierten zeitgleich ihr Studium an der Kunstuniversität Graz und sind auch danach immer wieder gemeinsam auf verschiedenen Bühnen gestanden. Seit vielen Jahren geben die beiden Musiker und Pädagogen nun schon ihr Wissen an die nächste Generation weiter. Am 10. April 2019 wird ein kleiner Ausschnitt ihrer Arbeit im "Blue Tomato" zu hören sein, wenn zwei der von ihnen geleiteten VMI-Ensembles die Bühne betreten werden.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

10.04.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

WORKSHOP: Soundpainting #1 - Einführung in Soundpainting

Soundpainting ist eine multidisplinäre Kompositions-Zeichensprache für MusikerInnen, TänzerInnen, Schauspieler, Lehrende und visuelle Künstler. Entwickelt zu einer Kunstform, die einen Weg der Echtzeit-Komposition schafft, wurde sie 1974 vom New Yorker Komponisten Walter Thompson. Die Soundpainting-Sprache besteht aus etwa 1500 unterschiedlichen Handzeichen (Wörtern), die von den Dirigenten bzw. Soundpaintern durch bestimmte Gesten an ein Ensemble weitergegeben werden. Die Ensemblemitglieder erkennen danach, wer/wie/wann/was zu spielen oder zu improvisieren hat. Die daraus entstehenden Ergebnisse beschreiben somit einen lebendigen Dialog zwischen Echtzeit-Komponisten und Ensemblemitgliedern, die zu ebenso spannenden wie unterhaltsamen Performances führen.

EUR 120.-

12.04.2019, 14-18 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Ableton Live II - Arrangement & Synthesizer

Warum klingen elektronische Sounds durch Verstimmungen oder das Beigeben von Rauschen plötzlich interessanter? Lerne, wie aus deinen ersten kleinen Bausteinen ein Arrangement wird und arbeite an der Abfolge verschiedener musikalischer Teile. Entdecke die grundlegenden Bestandteile eines Synthesizers und lerne, Sounds zu verändern und deine eigenen Sounds zu erstellen. Mache deine eigenen Basslines, Melodien und Akkorde mit den von dir erstellten Sythesizer-Sounds und komme einem vollständigen Track näher. Bringe deinen Laptop inkl. einer vorinstallierten Testversion von Ableton Live plus Kopfhörer zum Workshop mit. Daniel Kohlmeigner ist Spezialist für Elektronische Musik und Sound Design, konzertierte in vielen Ländern und erlangte internationale Bekanntheit mit dem Elektronik-Duo 'Ogris Debris', das rasch Kultstatus erreichte.

EUR 90.-

26.04.2019, 15-19 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Soundpainting #2 - Multidisziplinäres Soundpainting-Komponieren

Samu Gryllus ist zertifizierter Soundpainter sowie universitär ausgebildeter Musikpädagoge und Jazz-Bassist. Als vielbeschäftigter Komponist blickt er auf über 40 Theater- und Filmproduktionen zurück, die bei großen Festivals in verschiedensten Ländern aufgeführt wurden. Beim 2. Teil dieser Workshop-Serie geht er detailliert auf multidisziplinäres Soundpainting-Komponieren ein und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen dieses Workshops verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung dieser aus etwa 1500 unterschiedlichen Handzeichen (Wörtern) bestehenden Sprache, die von den Dirigenten bzw. Soundpaintern durch bestimmte Gesten an ein Ensemble weitergegeben werden. Daraus entsteht ein lebendiger Dialog zwischen Echtzeit-Komponisten und Ensemblemitgliedern, die zu ebenso spannenden wie unterhaltsamen Performances führen.

EUR 120.-

03.05.2019, 14-18 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Singer-Songwriter Night @ Jazzclub 1019

Der 8. April 2019 steht wieder einmal ganz im Zeichen einer VMI Singer-Songwriter Night, die ab 20:30 über die Bühne des "Jazzclub 1019" gehen wird. Seit rund zwei Jahren bildet das VMI als einzige Bildungseinrichtung in Österreich Songwriter innerhalb eines eigenen Studiengangs aus. Mit dabei werden außerdem Studierende des Studiengangs Creative Musicianship sein, der ebenfalls ein Novum musikalischer Studienmöglichkeiten in Österreich darstellt. Geleitet wird der Abend vom englischen Singer-Songwriter Andrew Collett und seinem aus Spanien stammenden Kollegen Federico Pérez.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

08.05.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

WORKSHOP: Improvisation #3

Im dritten und letzten Improvisationsworkshop des Sommersemesters 2019 wird der Fokus auf erweiterte und freiere Improvisationsmöglichkeiten gelegt, die mit der abschließenden Behandlung von komplexeren Skalen, Harmonien und Akkordfolgen einhergehen. Dazu zählt insbesondere die richtige Verwendung von Tensions und Alterationen, aber auch der Umgang mit Dreiklangsüberlagerungen sowie rhythmischen Möglichkeiten, verschiedenen Phrasierungsarten und der Aufbau von Spannungsbögen sind ein wesentlicher Bestandteil von Improvisation #3. Abschließend erhalten die WorkshopteilnehmerInnen noch Tipps und Anleitungen, wie sie ihre Improvisationskunst auch im Selbststudium weiterhin verbessern können. Mit entsprechenden Vorkenntnissen ist ein Einstieg in Improvisation #3, ohne eine Absolvierung der beiden vorangehenden Workshops, möglich.

EUR 70.-

11.05.2019, 10-13 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Ableton Live III - Mixdown, Mastering & Export

Warum muss ich mein eigenes Gehör erst besser kennen lernen und gezielt schulen, bevor ich gut mischen kann? Lerne, welche wesentlichen Punkte du beachten musst, damit deine Produktionen so klingen, wie du das möchtest. Entdecke die Funktionen von einem Equalizer, Kompressor oder Limiter und verstehe das Verhalten von Lautstärke-Pegeln in einer digitalen Umgebung. Tauche in die Welt der Klanggestaltung einzelner Sounds und die Feinarbeit einer Stereo-Audio-Datei ein.Bringe deinen Laptop inkl. einer vorinstallierten Testversion von Ableton Live plus Kopfhörer zum Workshop mit. Daniel Kohlmeigner ist Spezialist für Elektronische Musik und Sound Design, konzertierte in vielen Ländern und erlangte internationale Bekanntheit mit dem Elektronik-Duo 'Ogris Debris', das rasch Kultstatus erreichte.

EUR 90.-

16.05.2019, 15-19 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Soundpainting #3 - Soundpainting in der Ausbildung

Auch der 3. Termin dieser Workshop-Reihe richtet sich an MusikerInnen, TänzerInnen, Schauspieler, Lehrende und visuelle KünstlerInnen. Diesmal wird der Fokus allerding auf die Anwendung von Soundpainting in Schulen und der Kunstausbildung für verschiedene Altergruppen gelegt. Workshop-Leiter Samu Gryllus ist zertifizierter Soundpainter sowie universitär ausgebildeter Musikpädagoge und Jazz-Bassist, der auch in diesem Workshop wieder anschauliche demonstrieren wird, welch großartiges und gleichzeitig unterhaltsames Potential in dieser 1974 in New York entwickelten Kunstform und Zeichsprache steckt.

EUR 120.-

17.05.2019, 14-18 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

SEMINAR: Guitar Boot Camp - Moderne Spieltechniken für Gitarre

In einem Wochenend-Intensiv-Seminar geben die beiden Gitarristen Conrad Schrenk und Fred Eisler ihr außerordentliches Know-how weiter. Dabei veranschaulichen sie interaktiv ihren jeweils individuellen Zugang zu allen Anforderungen, denen sich moderne Gitarristen heutzutage stellen müssen und es wird ein kreativer Bogen von der Imagination persönlicher Klangwelten und technischer Umsetzung am Instrument bis hin zur praktischen Anwendung in Improvisation, Komposition und Arrangement gespannt. Moderne Spielweisen, wie Hybrid Picking, Sweep Picking, Two Handed Tapping u.v.m., stehen ebenso auf dem Programm, wie anwendbare Konzepte aus den musikalischen Bereichen Harmonielehre, Rhythmik und Klangästhetik. Dazu erhalten die TeilnehmerInnen ein umfassendes Handout, begleitend zum Seminar.

EUR 270.-

18. und 19.05.2019, SA 10-13 und 14-17 Uhr, SO 14-17 Uhr, VMI, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Night @ Blue Tomato

Wolfgang Reisinger und Mike Tiefenbacher sind bekannte heimische Vertreter des modernen Jazz und arbeiten, jeder auf seine Weise, in verschiedensten Besetzungen und unterschiedlichsten Formationen. Ihr spezielles Know-how geben sie seit vielen Jahren an Studierende des VMI weiter, wo sie unter anderem für Ensembleleitung zuständig sind. Am 22.05.2019 werden zwei der von ihnen im Sommersemester 2019 geleiteten VMI-Ensembles zu hören sein, bevor die Bühne zur open stage freigegeben wird.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

22.05.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

WORKSHOP: Visual Media

Tony Zawinul hat bereits mehrere interessante Workshops zu den Themen Musik, Marketing und Medien am VMI gegeben. Am 28. Mai 2019 wird der in den USA lebende erfolgreicher Multimedia-Artist, Musiker, Film Director und Vorsitzender der Zawinul Foundation ein weiters Mal am VMI zu Gast sein, um über sein eigentliches Fachgebiet zu referieren. Die Bereiche rund um Visual Media haben sich in den letzten stark gewandelt und entwickelt, sodass auch für MusikerInnen, KomponistInnen, MusikproduzentInnen und Musikmanager neue und vielfältige Betätigungsfelder entstanden sind. Was dabei zu beachten ist, wird unter anderem Teil dieses Workshops sein.

Eintritt: Frei für Studierende des VMI

28.05.2019, 18 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

FESTIVAL: Travel Tunes Festival 2019, London/UK

Das im Vorjahr vom VMI ins Leben gerufene "Travel Tunes Festival" findet heuer von 29. bis 31. Mai 2019 in London statt. Wie bereits im Vorjahr werden auch diesmal wieder Studenten-Bands aus verschiedenen europäischen Ländern - Deutschland, Holland, England, Frankreich und Österreich - anreisen, um gemeinsam zu arbeiten, an Co-writing-Sessions teilzunehmen, sich musikalisch auszutauschen, im renommierten Londoner Club "Ronnie Scott's" zu jammen und ihre individuellen Konzertprogramme im Rahmen dieses internationalen Musikfestivals auf die Bühne zu bringen. Für das VMI werden Lena und Michael Fink anreisen, die vor Ort auf den Schlagzeuger Lasse Corus treffen werden, der in London gerade sein Bachelor-Studium abschließt.

29.-31.05.2019

Institute of Contemporary Music Performance, 1A Dyne Road, NW6 7XG London

WORKSHOP: Stage Performance

Das Handwerk als SängerIn oder InstrumentalistIn zu beherrschen, ist eine wichtige Sache, die vom Publikum üblicherweise vorausgesetzt wird. Dass eine professionelle Performance mindestens ebenso wichtig ist, wird allerdings oftmals viel zu wenig bedacht. Gisele Jackson, die mit Größen wie Ray Charles, Donna Summer oder James Brown auf der Bühne stand, erklärt und demonstriert in diesem Workshop, worauf es dabei ankommt und wie sich mit kleinen Veränderungen bereits erstaunliche Ergebnisse erzielen lassen. Investiere drei Stunden deines musikalischen Lebens in einen Performance-Workshop, um dich individuell von einem absoluten Top-Profi auf diesem Gebiet coachen zu lassen.

EUR 90.-

31.05.2019, 14-17 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Band Profiling Boot Camp - Band Coaching & Recording Weekend

Theoretisch trägt das Arbeiten in einer Band großes Potential in sich, gestaltet sich aber in der praktischen Umsetzung am Weg zum Erfolg oft schwierig. Zum einen fehlt manchmal der objektive Blick von Außen auf das Ganze, zum anderen ist die Kommunikation und sind die damit einhergehenden beschleunigenden oder bremsenden Schaffenprozesse manchmal den Gesetzen der Gruppe unterworfen. Eine Optimierung in diesen relevanten Bereichen übernimmt bei professionell arbeitenden Bands der Producer. Das VMI bietet interessierten und nach Erfolg strebenden Bands exklusiv ein Wochenendseminar zur unmittelbaren Optimierung ihrer Ressourcen unter professioneller Supervision durch den international renommierten Musiker und Produzenten Conrad Schrenk, der sein außerordentliches Know-how an die TeilnehmerInnen dieses Intensiv-Workshops weitergibt und eine Verbindung von theoretischem Wissen und praktischer Anwendung schafft.

EUR 1.200.-

01. & 02.06.2019, 10-13 und 14-17 Uhr (beide Tage), VMI, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Night @ Jazzclub 1019

Der aus Finnland stammende Gitarrist und VMI-Dozent, Vilkka Wahl, hat bei der Ensemble-Arbeit im Sommersemester 2019 einen Schwerpunkt auf die Musik von "Snarky Puppy" gesetzt. Das Ergebnis dieses hochgesteckten Ziels wird beim letzten Konzertabend dieses Semesters im "Jazzclub 1019" zu hören sein. Darüber hinaus wird es bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Abschlussprogramme der diesjährigen AbsolventInnen geben, die unter der musikalischen Leitung von Conrad Schrenk und Clemens Salesny die Bühne rocken und jazzen werden.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

05.06.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

SEMINAR: Analog/Digital/Hybrid - Moderne Sound & Recording Techniken

Durch die im Zuge der Digitalisierung erfolgte technische Entwicklung haben sich auch die Aufnahmetechniken, speziell für die E-Gitarre, stark verändert. Während früher eine gute Gitarrenaufnahme an große Lautstärke gebunden war, kann man mittlerweile auch im Heimstudio mit relativ geringem Aufwand erstklassige Sounds recorden. Wie man dabei am besten vorgeht und worauf man achten muss, ist Inhalt dieses Seminars. In praktischer Anwendung werden die besten digitalen Amp-, Boxen- und Mikrophon-Simulationen und Stompboxen ihren "echten" Vorbildern gegenübergestellt. Neben dem klanglichen Vergleich wird die sinnvolle gemeinsame Einbindung von digitaler und analoger Technik im Aufnahmeprozess ein weiteres spannendes Thema sein.

EUR 170.-

15.06.2019, 10-13 und 14-17 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

KONZERT: VMI Night @ Blue Tomato

Traditionellerweise wird der Konzertreigen beendet, wie er begonnen hat. So findet das letzte Konzert des Sommersemesters 2019 auch diesmal wieder im "Blue Tomato" statt, wo das VMI seit rund eineinhalb Jahrzehnten Konzerte und Sessions veranstaltet. Die agierenden Bands und MusikerInnen treten diesmal unter der musikalischen Leitung des Violinisten Paul Dangl, des Pianisten Lukas Kletzander sowie Bassisten und Studiengangsleiter Alexander Lackner auf. Save the date!

Eintritt: frei / anschließend: open stage

19.06.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

WORKSHOP: Soundpainting #4 - Soundpainting in der Aufführungspraxis

Beim letzten Workshop dieser Reihe wird das Augenmerk auf die Performance mit Soundpainting gerichtet. MusikerInnen, TänzerInnen, Schauspieler, Lehrende und visuelle KünstlerInnen lernen dabei, wie durch diese Zeichensprache völlig neue Kompositionen im Moment der Aufführung entstehen und welche der rund 1500 Handzeichen (Wörter) was bedeuten. Workshop-Leiter Samu Gryllus ist zertifizierter Soundpainter sowie universitär ausgebildeter Musikpädagoge und Jazz-Bassist, der diese 1974 in New York entwickelten Kunstform bereits bei vielen Workshops und Seminaren sowie Studierenden des VMI eindrücklich vermitteln konnte.

EUR 120.-

14.06.2019, 14-18 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

WORKSHOP: Ableton Live IV - Live Performance

Wie bereite ich meine Produktionen für die Bühne vor und gestalte eine interessante Live Perfomance? Lerne, wie du deine Ableton-Projekte für die Bühne aufbereitest und wie dir der Live Session Modus dabei hilft, die Übersicht zu behalten. Erfahre, wie du Midi Controller einbinden kannst und welche sich gut für den Live-Einsatz eignen. Verstehe, wie du Sythesizer oder andere Quellen integrieren kannst. Bringe deinen Laptop inkl. einer vorinstallierten Testversion von Ableton Live plus Kopfhörer zum Workshop mit.

Der an der FH Salzburg ausgebildete Sounddesigner, Ingenieur und Visualist, Gerhard Senz, lebt als Musiker und Medienkünstler in Wien und besitzt eine besondere Fähigkeit, Musik und Bilder zu audiovisuellen Erlebnissen zu formen.

EUR 90.-

28.06.2019, 15-19 Uhr, Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Zur Online-Anmeldung

 

 

Past events

 

WORKSHOP: Hugh McCarthy from CIT

Zum Auftakt einer neuen Partnerschaft mit der CIT Cork School of Music wird am 06.03.2019 Senior Lecturer Hugh McCarthy einen Workshop zum Thema "Aspects of Worldmusic and it´s influence on other genres" am VMI halten. Der versierte Musiker und Pädagoge war vor seiner Tätigkeit am CIT als Performer, Lehrender und Komponist in verschiedenen Staaten der USA und Europa tätig, arbeitete als Direktor der Cork Orchestral Society und erhielt den RTÉ Millenium Musician of the Future prize.

Eintritt: Frei für Studierende des VMI

06.03.2019, 13 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

KONZERT: VMI Night @ Jazzclub 1019

Am 6. März 2019 präsentiert sich im Jazzclub 1019 die Studenten-Band "PLPP". Es handelt sich dabei um ein Quartett, das sich vor allem durch die Improvisationen der einzelnen Musiker definiert. Als Ausgangspunkt dienen der Band Kompositionen von John Scofield, Esbjörn Svensson, Robert Glasper, Thelonius Monk, Miles Davis, Roy Hargrove und anderen.

Paul Oberndorfer (guitar), Raphael Puri-Jobi (piano), Timothy Luger (bass), Martin Pöchmüller (drums)

Special Guest: Christopher Hummer (saxophone)

Eintritt: frei / anschließend: open stage

06.03.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

KONZERT: Phat Jam Vienna & VMI Takeover @ The Loft

Ab März 2019 startet eine neue Konzertreihe des VMI in "The Loft", wo in Ergänzung zu den Phat Jam Konzerten auch ein VMI Takeover stattfinden wird. Der erste Termin am 07.03.2019 wird jedenfalls hörenswert , da diesmal gleich auf beiden Plattformen Studierende und Absolventen des VMI zu hören sein werden. Während das "Sofa King Trio" und "Superband Spitting Ibex" im Mainfloor geigen, übernehmen einen Stock darüber die Songwriter des VMI das so genannte Wohnzimmer des "Loft". Danach starten auf beiden Ebenen die Jam Sessions!

Eintritt: frei / anschließend: open stage

07.03.2019, 20:30 Uhr

The Loft, Lerchenfelder Gürtel 37, 1170 Wien

VMI NIGHT @ Blue Tomato

Traditionsgemäß beginnt der Konzterreigen des VMI auch im Sommersemester im "Blue Tomato". Seit rund eineinhalb Jahrzehnten präsentieren sich hier StudentInnen des VMI mit ihren Ensembles und einstudierten Eröffnungsprogrammen. Diesmal wird die Musik aus verschiedensten musikalischen Richtungen unter der musikalischen Leitung des Pianisten und VMI-Dozenten Lukas Kletzander über die Bühne gehen. Die daran anschließende Jam-Session darf natürlich auch diesmal nicht fehlen und wird einmal mehr neue MusikerInnen und vielleicht noch nie gehörte Formationen zusammenbringen.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

20.02.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

VMI VOCAL NIGHT @ 1019

Die US-amerikanische Sängerin Gisele Jackson hat ihren Wohnsitz letztes Jahr von New York nach Wien verlegt und zählt seither zu den herausragendsten Stimmen des Landes. Neben ihrer künstlerischen Arbeit ist die charismatische Vollblutmusikerin seither auch als Vocal Coach am VMI tätig. Im Zuge dessen präsentiert Gisele Jackson zum Abschluss des Wintersemesters 2018/19 ein von ihr geleitetes Vocal-Ensemble, das verschiedenste Stücke zum Besten geben und die übersprudelnde Energie ihrer großartigen Mentorin auf die Bühne zaubern wird. Immerhin tourte diese mit so herausragenden Persönlichkeiten wie James Brown, Donna Summer oder Ray Charles.

Eintritt: frei

24.01.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

VMI Final Concert

Am 23. Jänner 2019 präsentieren sich ab 20 Uhr die AbsolventInnen des Wintersemesters 2018 mit ihren musikalischen Abschlussarbeiten und Performances im Jazz- und Musicclub "Reigen live". Unter der musikalischen Leitung der beiden hochkarätigen Musiker, VMI-Dozenten und Studiengangsleiter Conrad Schrenk und Alexander Lackner wird ein spannender und unterhaltsamer Konzertabend geboten. Zu hören sein werden verschiedenste Kompositionen und Arrangements der AbsolventInnen, die sich intensiv mit verschiedenen Genres und Stilistiken auseinandergesetzt haben.

Eintritt: frei

23.01.2019, 20 Uhr

Reigen live, Hadikgasse 62, 1140 Wien

Music Instustry Seminar

Christoph Gruber studierte Jazzgitarre und Komposition. Seit 1999 arbeitet er als Live- und Studiogitarrist, Theatermusiker, Komponist und Musikproduzent. Er ist Lehrender an diversen Bildungseinrichtungen und leitet Projektmanagement- und Marketing-Kurse für MusikerInnen. Als Fachreferent für Karriereberatung bei "mica - music austria" wird er am 16. Jänner 2019 für Studierende des VMI ein Seminar zum Thema Musikindustrie halten und im Zuge dessen wertvolle Informationen zu Musikvermarktung, Musikverwertung, Musikpromotion, Selbstmanagement und Organisation von Musikprojekten und Bands geben.

16.01.2019, 13-15 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

VMI SINGER-SONGWRITER NIGHT @ Blue Tomato

Diesmal steht der Konzertabend im "Blue Tomato" ganz im Zeichen der Singer-Songwriter des VMI. Unter der musikalischen Leitung des aus England stammenden Musikers und VMI-Dozenten Andrew Collett sowie seinem aus Spanien stammenden Kollegen Federico Pérez werden sich die Songwriter mit neuen Songs und Performances präsentieren.

Ergänzt wird der Abend durch ein weiteres Ensemble unter der Leitung des Pianisten und langjährigen VMI-Dozenten Lukas Kletzander. Im Anschluss an die Eröffnung-Sets wird die Bühne auch diesmal wieder zur open stage freigegeben!

Eintritt: frei / anschließend: open stage

16.01.2019, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

VMI VOCAL NIGHT @ 1019

Die erste VMI Night 2019 widmet sich ganz dem Thema "Vocals" und gilt als Feature für die VocalistInnen der VMI-GesangsdozentInnen Isa Kargl und Mel Verez. Ein bunter und facettenreicher Abend, an dem unterschiedliche Musikstile - von Soul über Jazz bis Rock - zusammentreffen und ineinander verschmelzen. Interpretiert werden unter anderem Songs von Randy Crawford, Incubus, Soundgarden, Donnie McClurkin, Oliver Nelson und auch Eigenkompositionen der Singer-Songwriter des VMI finden an diesem Abend ihren Platz! Begleitet werden die SängerInnen von "David Theni & Friends".

Vocals: Jasmin Meiri, Leonard Derakshan, Paula Duschek, Lena Fink, Doris Riegler, Thaddäus Huber, Yola Zitter, Elana Lowatschek, Taha Fahri Gürbüz, Raphael Puri-Jobi, Petra Anlanger und Annelie Schrötter

Eintritt: frei

09.01.2019, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

VMI NIGHT @ Blue Tomato

Die letzte VMI-Night des Jahres 2018 im "Blue Tomato" wird unter der musikalischen Leitung des Kontrabassisten und Studiengangsleiter Alexander Lackner über die Bühne gehen. Außer der von ihm gecoachten Ensembles werden weiters Studierende aus verschiedenen Jahrgängen zu hören sein, die seit diesem Wintersemester unter der Leitung des aus Spanien stammenden Bassisten Federico Peréz, dem finnischen Gitarristen Vilkka Wahl und dem langjährigen VMI-Dozenten Fred Eisler an Stücken unterschiedlichster Stilistiken gearbeitet haben. Im Anschluss an die Eröffnungsstücke des Abends ist eine ausgedehnte Christmas-Session zu erwarten, bei der nicht nur Weihnachtslieder zu hören sein werden.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

21.11.2018, 20:00 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

Exkursion zu FM4 & RadioKulturhaus

Im Rahmen einer Exkursion unter der Leitung des finnischen Musikers und VMI-Dozenten Vilkka Wahl ist das VMI am 13. Dezember 2018 zu Gast bei FM4 und ORF RadioKulturhaus. Den Studierenden wird damit ein weiteres Mal die Möglichkeit geboten, nähere Einblicke und praktische Erfahrungen in Bezug auf den Betrieb professioneller Radiosender sowie die Veranstaltungsorganisation von Live-Konzerte zu sammeln, um ihre Ausbildung auf spannende und praxisoriente Art und Weise zu ergänzen.

13.12.2018, 15:30 Uhr

RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

mica @ VMI

Das VMI freut sich, am 12. Dezember 2018 die geschäftsführende Direktorin der mica - music austria, Frau Mag. Sabine Reiter, für einen Vortrag am VMI zu Gast zu haben. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Informationen zu den vielfältigen Betätigungsfeldern dieser national und international gut vernetzte Organisation, die österreichische Musikschaffende im In- und Ausland unterstützt, auf dem Gebiet der österreichischen Gegenwartsmusik forscht und sich die Verbesserung von Rahmenbedingungen für Musikschaffende in Österreich zum Ziel gesetzt hat.

12.12.2018, 13:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

Vienna New Music Live

Die US-amerikanische Sängerin und VMI-Dozentin Chanda Rule leitet am 28. November 2018 einen Konzertabend mit ihrer Gesangsklasse im "Jazzclub 1019". Dabei wird Musik von Singer/Songwritern ebenso zu hören sein, wie verschiedene Stilistiken und Genres von Soul bis Rock. Das line-up bestreitet ein Team aus österreichischen und internationalen MusikstudentInnen: Martin Pöchmüller (dm), Paula Duschek (voc), Elena Lowatschek (voc), Ella Kramer (voc), Georg Hinterberger (dm), Lukas Scherdel (voc), Bence Szabo (g) und Ulrike Grill (voc).

28.11.2018, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

Music & Kulturmanagement Seminar

Am 29. November 2018 hält das "Wildner Music & Kulturmanagement" ein Seminar für Studierende des VMI zum Thema Musikwirtschaft und Creative Industries. Das Unternehmen ist seit zwei Jahrzehnten in diesem Bereich auf PR, Booking und Management für Musik und Literatur spezialisiert. Durch die Einbindung in verschiedene Verbände und Organisationen des deutschsprachigen Kultur-, Musik- und Literaturbetriebs sowie die Betreuung unterschiedlichste Künstler und Firmen im Kunst- und Kulturbereich erhalten die Studierenden somit kompetente Informationen aus erster Hand, die sie bei ihre eigenen künstlerischen Tätigkeiten unterstützen sollen.

29.11.2018, 15:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

VMI NIGHT @ Blue Tomato

Unter der Leitung des Saxophonisten und Bandleaders Clemens Salesny, der erst kürzlich mit Josef Hader oder Kompositionen von Harry Pepl zu hören war, präsentieren sich am 21.11.2018 wieder Studierende des VMI mit musikalischen Programmen im Music Club "Blue Tomato". Weiters ein Ensemble unter der Leitung des Jazz-Geigers Paul Dangl, der zuletzt mit "Railroad Track feat. Daniel Zamir" konzertierte, sowie eines unter der Leitung des Schlagzeugers Jörg Mikula, der am 24.11.2018 mit der Band "Donauwellenreiter" im Ö1 Klassiktreffpunkt oder am 26.11.2018 im Duo mit Benny Ommerzell im "Celeste" zu hören sein wird.

Eintritt: frei / anschließend: open stage

21.11.2018, 20:00 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

VMI NIGHTS @ Jazzclub 1019

Ab dem 7. November 2018 startet das VMI eine neue Konzertreihe im "Jazzclub 1019". Die Veranstaltungen finden ab diesem Zeitpunkt jeden Monat am 1. Mittwoch (ausgenommen Ferientage) statt und bieten unterschiedlichste Performances. Neben verschiedenen Bands von Studierenden werden auch Lehrende des VMI in noch nie gehörten Konstellationen auftreten oder Konzertabende stattfinden, bei denen beispielsweise Songwriter, VokalistInnen, Poetry Slamer und andere KünstlerInnen im Fokus stehen.

Eröffnet wird diese Konzertreihe durch eine hochkarätige Dozenten-Band, bestehend aus Mel Verez (voc), Martin Wöss (p), Alexander Lackner (b), Harry Tanschek (dm) sowie Conrad Schrenk und Vilkka Wahl (g).

Eintritt: frei

07.11.2018, 20:30 Uhr (jeden 1. Mittwoch im Monat!)

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

Lecturer Opener @ Jazzclub 1019

Der Opener zur neuen Konzertreihe im "Jazzclub 1019" wird am 07.11.2018 ab 20:30 Uhr von einer überaus hochkarätigen Formation aus Lehrenden des VMI bestritten, die in dieser Konstellation noch nie zu hören waren.

Für den Gesangspart wird die charismatische Sängerin Mel Verez zuständig sein. Begleitet wird sie vom vielseitigen Pianisten Martin Wöss sowie dem Ex-Falco-Gitarrist Conrad Schrenk und seinem aus Finnland stammenden Gitarren-Kollegen Vilkka Wahl. Für den richtigen Groove werden der versierte Kontra- und E-Bassist Alexander Lackner und Drummer Harry Tanschek sorgen.

Eintritt: frei

07.11.2018, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

Student Band @ Jazzclub 1019

Nach dem vielversprechenden DozentInnen-Opener wird beim ersten Konzertabend dieser neuen Veranstaltungsreihe eine vielschichtige und abwechslungsreiche StudentInnen-Band unter der musikalischen Leitung des Gitarristen David Theni die Bühne des "Jazzclub 1019" rocken.

Der Gitarrist David Theni befindet sich derzeit im letzten Studienjahr seines kombinierten Diplom- und IGP-Studiums am VMI und wird dieses voraussichtlich im Sommersemester 2019 erfolgreich abschließen. David Theni besticht insbesondere durch sein kontrolliertes und virtuoses Gitarrenspiel, gepaart mit einer hohen musikalischen Qualität und breitgefächerten sozialen Kompetenzen.

Eintritt: frei

07.11.2018, 20:30 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

Grammy Preisträgerin unterrichtet in Wien

Gisele Jackson hat mit den Großen der Musikszene Grammys eingeheimst. Jetzt unterrichtet die US-Amerikanerin am Vienna Music Institute. Ein stimmgewaltiges Vokaltraining für den Nachwuchs. (ORF)

Den ganzen Bericht der Dokumentation über das VMI und Gisele Jackson kann derzeit noch in der ORF-Mediathek nachgehört und -gesehen werden. Einfach auf den nachfolgenden Link oder das Foto klicken und den Beitrag vom 02.11.2018 ansehen. Der betreffende Beitrag erscheint ab Minute 13:25.

02.11.2018, 19 Uhr

ORF-Mediathek

VMI @ Ö3

Am 30. Oktober 2018 ist das VMI zu Gast beim meistgehörten Radiosenders Österreichs. Simon Fleischanderl, der seit 17 Jahren für die Frühsendungen des "Ö3 Weckers" verantwortlich ist, wird gemeinsam mit Ö3 Musikchef Wolfgang Domitner durch das Studio führen, FInformationen zur Entstehung des Ö3 Musikprogramms geben und verschiedene Fragen beantworten.

Auf dem Programm steht ein überaus spannender Abend mit wertvollen Informationen für Musik Studierende, um beispielsweise zu erfahren, wie man es schafft, dass der eigene Song beim meist gehörten Sender des Landes gespielt wird.

30.10.2018, 18 Uhr

Ö3-ORF, Heiligenstädter Lände 27C, 1190 Wien

Chanda Rule @ Porgy & Bess

Am 24. Oktober 2018 wird die amerikanische Sängerin und VMI-Dozentin Chanda Rule ihre neue CD im renommierten Jazz & Music Club "Porgy & Bess" präsentieren. Der hochkarätigen Band gehört neben Thomas Kugi (saxophone) und Wolfram Derschmidt (bass) auch der versierte Drummer und langjährige VMI-Dozent Dusan Novakov an.

"Chanda Rule is the most amazing, elegant, fascinating, all in all greatest singer I saw in the last 30 or 40 years, and I saw them all." (Kirk Lightsey)

24.10.2018, 20:30 Uhr

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

VMI NIGHT & SESSION

Am 17. Oktober 2018 startet wieder die traditionsreiche Konzertreihe des VMI im "Blue Tomato". Seit über einem Jahrzehnt treten monatlich Studierende und Lehrende auf dieser Bühne auf, um nach den Eröffnungsprogrammen auf unterschiedlichste MusikerInnen und Gäste zu treffen.

Den Auftakt des Studienjahres 2018/19 bestreiten Ensembles unter der Leitung der beiden Tastenspezialisten Mike Tiefenbacher und Martin Wöss sowie Schlagzeuger Harry Tanschek. Einfach hinkommen, zuhören, mitmachen!

17.10.2018, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

ORF zu Gast am VMI

Passend zum bald 20-jährigen Jubiläum des Vienna Music Institute wird am 11.10.2018 ein österreichisches Fernsehteam des ORF zu Gast am VMI sein. Auf dem Programm stehen Filmaufnahmen von unterschiedlicher Lehrveranstaltungen und Unterrichtssituationen, wie beispielsweise jenen der amerikanischen Vokalistinnen und VMI-Dozentinnen Gisele Jackson und Chanda Rule. Weiters einige Interviews, die das ORF-Team mit DozentInnen und Studiengangsleitern des VMI führen wird. Die Ausstrahlung des Filmmaterials folgt in den darauffolgenden Wochen im ORF und wird separat angekündigt.

11.10.2018, 15-16:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

ERASMUS DAY 2018

10-12 Uhr: Präsentation des Erasmus-Programms mit Informationen über verschiedene Erasmus-Mobilitäten und Partnerhochschulen des VMI. Neben Erfahrungsberichten von Studierenden, die bereits Auslandssemester absolviert haben, gibt es ausführliche Informationen zu Studien- und Praktikumsmobilitäten.

12-15 Uhr: Brunch & Beats - gemütliches Beisammensein und persönlicher Austausch mit internationalen und österreichischen Studierenden, die ein gemeinsam vorbereitetes Brunch-Buffet mit Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern präsentieren werden. Für den Ohrenschmaus sorgt die VMI Erasmus Jam Band!

12.10.2018, 10-15 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

COMPUTERUNTERSTÜTZTE NOTATIONEN

Studiengangsleiter Mag. Alexander Lackner führt am 10.10.2018 Studierende des VMI in die Welt von computerunterstützten Notationen ein und vermittelt relevantes Wissen für diese Art der zeitgemäßen Notierung. Dieser Workshop wird im Rahmen der Lehrveranstaltung "Formenlehre der Jazz- und Popularmusik" am VMI angeboten und kann von Studierenden des VMI als kostenlose Zusatzveranstaltung besucht werden.

Anmeldung: alexander.lackner@vmi.at

10.10.2018, 15-16:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

SONGWRITING WORKSHOP

Für Studierende des VMI findet am 26.09.2018 ein kostenloser Workshop mit der gefeierten und in London lebenden amerikanischen Singer/Songwriterin Hannah Rose Platt statt, die vom "Billboard Magazine" als aufsteigender Star der Szene bezeichnet wird.

Ihr Detütalbum "Portraits", das beste internationale Kritiken erhielt, nahm die begnadete Musikerin mit führenden Größen und preisgekrönten Grammy-Gewinnern in Nashville auf. Nach zahlreichen Auftritten und Airplays bei BBC und anderen Radiostationen, folgt nun ihr zweites Album, das in Co-Produktion mit Thomas Collison, der von der Americans Music Association United Kingdom (AMAUK) zum Instrumentalist des Jahres gewählt wurde.

26.09.2018, 12-18 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

THE JAZZ SINGER & THE RHYTHM SECTION

Zum Semesterauftakt geben die VMI-DozentInnen Heidi Krenn, Oliver Steger, Martin Wöss und Harry Tanschek einen Worskshop zum Thema Jazzgesang und Rhythmusgruppe.

Hauptthema dieser Veranstaltung sind verschiedene wichtige Kenntnisse beim Zusammenarbeiten mit anderen Musikern, wie z.B. das richtige Einzählen, Cues geben, der richtige Einstieg nach Solos, Rubato begleiten, Double-Time-Feel bei Balladen, wie man SängerInnen richtig begleitet oder diese der Band besser erklären können, was sie wollen.

24.09.2018, 12-17:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

SEMESTER OPENING SESSION

Den Auftakt zur diesjährigen Veranstaltungsreihe des VMI bestreitet das Kiko Perez VMI Ensemble am 20.09.2018 ab 20 Uhr im legendären "Tunnel".

Der aus Spanien stammende Bassist und Sänger Federico "Kiko" Perez unterrichtet seit letztem Studienjahr am VMI und ist für die Bereiche Ensemble/Live Performance, Improvisation, Rhythmik sowie für Bassisten und Songwriter zuständig, von denen einige an diesem Abend zu hören sein werden.

20.06.2018, 20 Uhr

Tunnel Vienna live, Florianigasse 39, 1080 Wien

KUNSTFESTIVAL BAD ISCHL

Unter dem Titel "Two Generations of Jazz - Musikuniversitäten zu Gast" wurde diesmal das VMI ausgewählt, um in den Fokus des "Kunstfestivals Bad Ischl" gestellt zu werden. Programmgemäß werden zwei Generationen von hochkarätigen Musikern zu hören sein: Einerseits das Wolfgang Seligo Trio mit den VMI-Dozenten Wolfgang Seligo am Klavier, Alexander Lackner am Bass und Harry Tanschek am Schlagzeug, andererseits die Band "Month of Sundays", denen neben Philipp Harnisch am Saxophon und Alexander Kranabetter an den Horns auch die beiden VMI-Absolventen Ivo Fina an der Gitarre und Johannes Wakolbinger am Schlagzeug angehören.

28.06.2018, 19:30 Uhr

Kunstfestival Bad Ischl, Auböckplatz 4, 4820 Bad Ischl

TANGO WORKSHOP

Tango - pure Leidenschaft? Das überspitzte Bild des südländischen Komponisten, der am Flügel sitzt und seinen Emotionen freien Lauf lässt... Was liegt hinter diesem Bild und lässt sich dieses Klischee aufrecht erhalten? Der argentinische Komponist und Pianist Diego Collatti wird dieser Frage nachgehen und demonstrieren, dass der 'Tango Argentino' weniger einer Gefühlsachterbahn folgt, sondern eher aus handwerklichen Elementen besteht, die miteinander in funktioneller Weise kontrastieren. Diese bestehen beispielsweise aus formellen Aspekten der Stücke, Hinweisen zur Artikulation in der musikalischen Ausführung und kontrastierenden Charakteren, die mal melancholisch, mal gewaltvoll auftreten. Komponisten wie Piazzolla, Gardel und Salgán wussten das Handwerk dieser Elemente gekonnt zu kombinieren, sodass ihre Musik Leidenschaft, Charme oder Sinnlichkeit transportierte. Collatti wird zeigen, welch versteckte und weniger offensichtliche Elemente diese Musik ausmachen, sodass man ein klares Bild des Innenlebens eines der berühmtesten Genres unserer Zeit erhält.

27.06.2018, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

FEIERLICHE VERABSCHIEDUNG

Am 27. Juni 2018 findet ab 14 Uhr im großen Konzertsaal des Vienna Music Institute die feierliche Verabschiedung und offizielle Diplomverleihung der AbsolventInnen des Sommersemesters 2018 statt, wozu wir herzlich einladen:

Programm: Begrüßung und Eröffnungsrede der Institutsleitung, Laudationes von VMI-Dozenten, Überreichung der Diplome und Abschlusszeugnisse, musikalische Umrahmung durch Beiträge von VMI-StudienkollegInnen. Zum Abschluss der feierlichen Zeremonie sind alle AbsolventInnen und Gäste zu einem Glas Sekt ins Foyer des VMI eingeladen.

27.06.2018, 14:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

ÖFFENTLICHE ABSCHLUSSKONZERTE

Wie musziert musiziert man eigentlich nach einem absolviertem Musikstudium am VMI? Wer das noch nicht weiß und zudem bei freiem Eintritt zwei hochspannende Konzertabende genießen möchte, sollte sich den 20. und 21. Juni 2018 schon mal notieren: Pünktlich um 20 Uhr werden nämlich eine ganze Reihe von angehenden AbsolventInnen die Bühne des 'Reigen' betreten, um ihre letzten Shows am VMI zu performen. Abwechslung sollte jedenfalls ebenso garantiert sein, wie stilistische Vielfalt. Schließlich haben die jungen MusikerInnen ihre Konzertprogramme über Monate hinweg unter der Leitung von so hochkarätigen Musikern wie Conrad Schrenk, Alexander Lackner, Samu Gryllus und Wolfgang Reisinger intensiv geprobt!

20. & 21.06.2018, 20:00 Uhr

Reigen live, Hadikgasse 62, 1140 Wien

POETRY & MUSIC

Poetry Jam ist eine Weiterentwicklung des in den späten 1980er-Jahren in Chicago entwickelten 'Poetry Slam' und entsteht aus der Verbindung von Poetry Slam & Jazz. Ausgehend von der mittlerweile weltweit verbreiteten amerikanischen Ursprungsform des selbstinszenierten Textvortrages werden bei dieser Veranstaltung die performativen Elemente noch stäker in den Vordergrund gerückt. Begünstigt wird dies durch die musikalische Umsetzung von kreativen MusikerInnen und Singer/Songwritern des VMI unter Mitwirkung von Poeten. Den passenden Rahmen dafür bietet die Kaffee & Kulturfabrik 'la Vitrina'. Ein hochspannender Abend, bei dem Musikbegeisterte, Literaturfetischisten und Feinschmecker gleichermaßen auf ihre Kosten kommen!

19.06.2018, 19:00 Uhr

la Vitrina, Schiffamtsgasse 8, 1020 Wien

TALKING GUITAR

Für alle Musikinteressierten und Gitarrenfetischisten findet am 13.06.2018 eine kostenlose Veranstaltung im Konzertsaal des VMI statt! Die Dozenten der Gitarren-Abteilung werden sich in lockerer Gesprächslaune auf der VMI-Bühne über relevante Themen des Gitarrenspiels unterhalten, unterschiedliche Techniken ausloten, Fragen zum passenden Equipment nachgehen oder Möglichkeiten für ein sinnerfülltes Üben diskutieren. Selbstverständlich werden die Stilexperten nicht nur mit Worten, sondern auch mit der einen oder anderen musikalischen Demonstration in Erscheinung treten sowie Fragen der Besucher beantworten. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

13.06.2018, 19:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

JUKE BOX JAM

Unter dem Titel " JUKE BOX JAM" realisieren Studierende des VMI am 31.05.2018 ein hochspannendes Studienprojekt, bei dem Musik auf Knopfdruck aus einer menschlichen Jukebox zu hören sein wird. Wie das funktioniert? Einfach vorbeikommen, staunen, zuhören und Deine Lieblingsmusik aus der menschlichen Jukebox auswählen. Eine Veranstaltung, die zwischen 17 und 21 Uhr im "froff" stattfindet und man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

31.05.2018, 17-20 Uhr

froff, Reindorfgasse 10, 1150 Wien

 

INTERNATIONAL MUSIC FESTIVAL

Am 18. und 19. Mai 2018 lädt das VMI zu zwei Konzertabenden mit Bands aus England, Holland, Deutschland, Italien und Österreich ein. Zwei fulminante Shows mit Bands aus jeweils fünf europäischen Ländern, die ab 20 Uhr im 'Schwarzberg' über die Bühne gehen werden! Die Konzerte finden im Rahmen eines internationalen Musikfestivals statt, das von 17.-20.05.2018 in Kooperation mit verschiedenen europäischen Partnerschulen am VMI stattfindet.

 

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

L E I R E (London, UK) from the ICMP-Institute of Contemporary Music Performance

Leire Gotxi is the real name of 'L E I R E' singer and songwriter originally from Basque Country (Spain). Raised by country and Basque music she has always had the tendency to take challenges and her music has developed with her. At the moment, influenced by artists like Camila Cabello, Taylor Swift or Ed Sheeran, she is focused on pop and electronics. Back in the Basque Country, she released an EP as a teenager and two studio albums. This last album is available in all the platforms under the name of LeAnn Wilde. Now based in London, she is going a Stepp forward with her sound and back to her roots with her stage name L E I R E.

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

YSA (Tilburg, Netherlands) from the Rockacademie/Fonty's University

YSA is a young, enthusiastic songwriter from The Netherlands, who makes electronic pop songs with influences from multiple genres. Her self-experienced stories about acceptance and positive energy are central themes in her music. "I want to be as true to myself as I can be and I'd like to take my audience with me on that journey". Last month she released her second single, which you can check out on Spotify!

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

CATT & LAEN (Berlin, Germany) from the SHR Hochschule der populären Künste

Laen is a soul- inspired vocalist and songwriter who counts Joss Stone and Frank Ocean among her biggest influences. Her powerful narrative vocal performance bathed in atmospheric soundscapes creates a distinct musical intimacy and vulnerability. CATT is a multi-instrumentalist, played and composed for several artists and released her debut single "Moon" which moves somewhere between Pop and Indiefolk. It's a strong first signal of her colorful piano-playing and her voice floating above warm vocal arrangements.

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

ART SONGS (Monopoly, Italy) from the Conservatorio di Musica "Nino Rota" di Monopoli

ART SONGS is an impro based acoustic trio (Gianni Lenoci on piano, Mina Carlucci on voice, Gianni Vancher on bass clarinet) focused mainly on the relationship between texture, timbre. rhythm, melody, harmony, technique and formal direction. Music finds its way among oblique narrations, with lyrical and dramatic moments, and intriguing harmonic textures. The output is an idiosyncratic improvised chamber music with sudden strokes of controlled (even not) violence. Nice chance to feel how sparkling is the relationship between musicians that share intentions, derivations, approaches whole perspective dialogic moves.

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

WEIXLER&TICHY (Vienna, Austria) from the VMI - Vienna Music Institute

The viennese duo "Weixler&Tichy" was formed in early 2016. What originally started out as a street-music project soon became an opportunity for them to perform and arrange their own compositions. Whilst continuing to play their music on the streets of Vienna 'Weixler&Tichy' competed and became third in a songwriting competition by "Podium.Wien" and also won the "VMI Band Contest". With two guitars the duo creates a warm and soft sound that is combined with harmonizing voices. The lyrics topics vary from love to seasons changing and the combination of music and words form a gentle but dynamic atmosphere.

18. & 19.05.2018, 20:00 Uhr

Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

WORKSHOP

Der in den USA lebende Sohn der Musikerlegende Joe Zawinul ist ein erfolgreicher Multimedia-Artist, Musiker, film director und Vorsitzender der Zawinul Foundation. Am 15. Mai 2018 wird er ab 18 Uhr als Fachmann für den Multimedia-Bereich am VMI zu Gast sein. Die TeilnehmerInnen des Workshops werden dabei wertvolle Informationen zum Thema "Music for the Visual Media" erhalten und erfahren, was man auf diesem Gebiet beachten sollte, um im internationalen erfolgreich zu sein.

15.05.2018, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

WORKSHOP

Der NYC Musik Marathon findet bereits seit vielen Jahren jeden Sommer mit einer Auswahl hervorragender MusikerInnen im oberösterreichischen Mattighofen statt. Im Verlauf des Sommersemesters sind wieder einige dieser MusikerInnen am VMI zu Gast, um ein kurzes Konzert zu präsentieren und einen Workshop zu halten. Weiters sind ausführliche Informationen zum NYCMM vorgesehen, bei denen auch Auskünfte über die Vergabe von Stipendien gegeben werden. In den vergangenen Jahren haben bereits mehrmals eine ganze Reihe an Studierenden des VMI an dieser Sommerakademie teilgenommen und Stipendien dafür erhalten.

24.04.2018, 13:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

TAG DER OFFENEN TÜR

The  VMI-Vienna Music Institute is opening its doors again to the world on the 31st of March, 2017 from 10:00 to 20:00 and is proud to present a comprehensive and fun programme. From workshops and live performances, interactive participation and observation in diverse VMI lectures, to free and non-binding entrance exams and level checks, institute tours and detailed information sessions – Open Day guests have the chance to see first-hand what makes the VMI-Vienna Music Institute the ideal choice for a study in music. Enjoy the relaxed atmosphere and be informed about the comprehensive range of VMI studies and courses. Further information

13.04.2018, 10:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

11.04.2018, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

21.03.2018, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

 

JAM SESSION

Am 20.03.2018 bietet sich die Gelegenheit, den überaus virtuosen Gitarristen Conrad Schrenk gemeinsam mit einem vom ihm geleiteten VMI-Ensemble im Jazzclub 1019 zu hören. Der Abend wird eröffnet von der ukrainischen Sängerin Viktorija Hajduk, Pianist Leon Tomic, Conrad Schenk on guitar, dem russischen Bassisten Art Kuklin und Thomas Wagreich on drums.

20.03.2018, 20:00 Uhr

Jazzclub 1019, Althanstraße 12, 1090 Wien

WORKSHOP

Ab 2018 startet das Drum Department des Vienna Music Institute mit einer neuen Veranstaltungsreihe, bei der sich die Schlagzeug-Dozenten mit ihren stilistischen Vorlieben präsentieren. Die erste Veranstaltung dieser Reihe findet am 08.03.2018 ab 19:30 Uhr statt und wird vom langjährigen VMI-Dozenten Michael Prowaznik gestaltet. Im Fokus der Veranstaltung werden Swag/Wonky Hip Hop Beats und Jazz/Fusion Applikationen sowie Metric modulations stehen.

08.03.2018, 19:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

KONZERT & SESSION

Am 28.02.2018 findet im 'Blue Tomato' die erste Singer/Songwriter Night des VMI statt. Zu hören sein werden einige hochtalentierte junge MusikerInnen, die mit dem Studienjahr 2017/18 in diesen neuen Studiengang des VMI aufgenommen wurden. Darunter das Duo 'Weixler & Tichy', die den diesjährigen 'VMI Band Contest & International Band Competition' gewonnen haben und erst kürzlich mit vielen Inspirationen von einer gewonnenen Konzertreise aus den Niederlanden zurückgekehrt sind. Weiters werden verschiedene StudienkollegInnen, SängerInnen und InstrumentalistInnen zu hören sein, die den Abend in ein spannendes Konzertprogramm mit daran anschließender Jam Session verwandeln werden.

28.02.2018, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

 

ÖFFENTLICHE ABSCHLUSSPRÜFUNGEN

Am 23. und 24. Jänner 2018 ist es wieder einmal soweit! Pünktlich um 20 Uhr werden die AbsolventInnen des Wintersemesters 2017/18 die Bühne betreten, um mit einem ebenso abwechslungsweisen wie spannenden Konzertprogramm die Bühne zu betreten. Geboten werden Eigenkompositionen und Interpretationen von Kompositionen und Songs aus den verschiedensten stilistischen Bereichen und musikalischen Genres unter der Leitung von Alexander Lackner, Ernst Ritsch, Samu Gryllus und Conrad Schrenk. Das sollte man keinesfalls verpassen!

23. & 24.01.2018, 20:00 Uhr

Reigen live, Hadikgasse 62, 1140 Wien

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

17.01.2018, 20:30 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

 

TRIBUTE

Zur Erinnerung an Andy Manndorff, der am 8. September 2017 völlig unerwartet im Alter von 60 Jahren verstorben ist, veranstaltet das VMI-Vienna Music Institute in Kooperation mit dem 'Porgy & Bess' einen Tribute to Andy Manndorff mit Studierenden, AbsolventInnen, LehrerkollegInnen und musikalischen Weggefährten dieses außergewöhnlichen Musikers, der rund eineinhalb Jahrzehnte am VMI tätig war. Zahlreiche MusikerInnen und Bands werden an diesem Abend die betreten, über die Zusammenarbeit mit Andy Manndorff sprechen und sich auf diese Weise auch musikalisch von ihm verabschieden. Ergänzend dazu werden Einspielungen der letzten Produktion von Andy Manndorff zu hören und Bilder aus seinem musikalischen Leben zu sehen sein.

10.01.2018, 20:30 Uhr

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

20.12.2017, 20:00 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

 

WORKSHOP

Der aus Madrid stammende E- und Kontrabassist, Frontman und Backup Singer beherrscht zahlreiche musikalische Stile (von Flamenco bis Rock) und spielte mit vielen Bands auf unzähligen Festivals in Europa, Afrika, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika. Thema dieses Workshops ist die Kombination von Bass und Gesang, zu der Kiko Pérez der Frage nachgehen wird, warum es eigentlich so wenige singende Bassisten bzw. Bass spielende Sänger gibt, wo doch diese eher ungewöhnliche Kombination ganz besondere Möglichkeiten und Chancen in sich birgt. Kein leichtes Unterfangen, wovon selbst der großartige Sting ein "Lied" zu singen weiß: "It´s not easy to sing and play the bass. It´s easier to strum a guitar, than to play a line, that goes against the melody..."

12.12.2017, 18:30 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

WORKSHOP & MASTERCLASS

Am 23. November 2017 findet im Konzertsaal des VMI-Vienna Music Institute ein kostenloser Workshop sowie eine Masterclass für Singer/Songwriter statt. Jonathan Whiskerd setzt die Tradition von Gastdozenten der VMI-Partnerschulen und Universitäten in diesem Jahr fort und wird speziell über Songwriting und die Erstellung eigener Lyrics sprechen. Als professioneller Songwriter arbeitet Jonathan Whiskerd, der auch den Studiengang Songwriting am ICMP-Institute of Contemporary Music Performance leitet, mit zahlreichen internationalen und britischen MusikerInnen zusammen.

Gallery

23.11.2017, 10:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

20.12.2017, 20:00 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

BAND CONTEST

Am 09.11.2017 geht das diesjährige 'VMI Band Contest Finale' über die Bühne. Nach den Päsentationen der drei Finalisten-Bands wird eine fachkundige Jury, bestehend aus VMI-DozentInnen sowie Fachleuten der internationalen Musikbranche, gemeinsam mit dem Publikum die Gewinner-Band 2017 ermitteln. Diese darf sich über eine Konzertreise nach Holland sowie die Teilnahme an der 'International Band Experience' in Tilburg (NL) mit Gewinner-Bands von VMI-Partnerschulen aus London, Berlin und Tilburg freuen. Ein weiteres Highlight wird ein Konzertauftritt im Rahmen des 'Altersonic Festivals' in Groningen (NL) sein, das zeitgleich mit dem 'Eurosonic Festival' - dem größten Showcase-Festival Europas - stattfindet. Moderiert wird der Abend von dem aus England stammenden Singer/Songwriter Andrew Collett.

09.11.2017, 20:00 Uhr

Replugged, Lerchenfelderstr. 23, 1070 Wien

WORKSHOP

In Kooperation mit dem Jazz- und Music-Club 'Porgy & Bess' veranstaltet das VMI am 06.11.2017 einen Workshop mit Simon Phillips, der zu den renommiertesten Schlagzeugern weltweit zählt und im Laufe seiner bisherigen Karriere mit zahlreichen Größen des internationalen Musikbusiness zusammengearbeitet hat. Zu nennen wären hierbei insbesondere Mick Jagger, Jeff Beck, Jack Bruce, Peter Gabriel, Joe Satriani, Nik Kershaw, Al DiMeola, Pete Townshend, Robert Palmer, David Gilmore, Stanley Clarke, Michael Schenker, Toto, The Who, Judas Priest, Tears for Fears, Whitesnake oder Roxie Music. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird durch den Erwerb eines Kombi-Tickets (Drum Clinic plus Konzert) ermöglicht und bietet die perfekte Einstimmung auf den daran anschließenden Konzertabend.

06.11.2017, 20:30 Uhr

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

GASTVORTRAG

Samu Gryllus, Dozent für Komposition am VMI und zertifizierter "Soundpainter" hält am 21. und 22.10.2017 auf Einladung der 'Hochschule der populären Künste', einer Partnerschule des VMI, Gastvorträge und Workshops im Bereich Komposition und Soundpainting. Die in Berlin ansässige Hochschule ist auf Musikproduktion, Musikmanagement sowie Medien- und Audiodesign spezialisiert und bietet ergänzend dazu auch ein Masterstudium für Medienpsychologie sowie einen eigenen Studiengang für Popularmusik an.

22./23.10.2017, 10:00 Uhr

Hochschule der populären Künste, Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin

KONZERT & SESSION

Das 'Blue Tomato' ist seit bald zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Fixpunkt für Studierende des VMI, die dort mit ihren musikalischen Performances auf gleichgesinnte MusikerInnen treffen. Nach den einstudierten Eröffnungs-Sets unter der Leitung verschiedener VMI-DozentInnen wird die Bühne bis Mitternacht für Jam-Sessions freigegeben. Das Veranstaltungslokal ist ein idealer Ort der musikalischen Begegnung, an dem sich Studierende und MusikerInnen aller Art treffen, um miteinander zu jammen, zu plaudern und neue Vorhaben und Projekte zu besprechen.

18.10.2017, 20:00 Uhr

Blue Tomato, Wurmsergasse 21, 1150 Wien

 

GRADUATION

On the 1st of March, 2017 the VMI concert hall will host the celebratory graduation ceremony for VMI winter semester 2016/17 graduates. Following an address by the institute director and individual laudatory speeches, the formal graduation ceremony will begin. Music will be provided by upcoming summer semester 2017 graduates.

28.06.2017, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

VERNISSAGE

Als Auftakt zur 10. Produktion des Performance Tanztheater Projektes MOMENTOS WIEN findet ab 19h am VMI eine Vernissage statt. Gezeigt werden Bildern vorangegangener Produktionen, die von Studierenden der 'Fotoschule Wien' produziert wurden. Die musikalische Umrahmung des Abends wird von Studierende des VMI durchgeführt, die auch bei der Jubiläumsproduktion wieder mitwirken werden, um interdisziplinäre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Tänzern und Fotografen zu sammeln. Geleitet wird das Projekt wie immer von dem aus Brasilien stammenden Tänzer und Choreografen Vinicius.

22.06.2017, 19:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

KONZERT & SESSION

Der 'Reigen' zählt zu den traditionsreichsten Clubs in Wien, in dem bereits zahlreiche Stars der internationalen Musikszene - von Jim Hall bis Scott Henderson - aufgetreten sind. Zum Ausklang des Sommersemesters 2017 werden eine ganze Reihe von Studierenden des VMI die Bühne den renommierten Club mit ausgewählten Konzertprogrammen bespielen und zu einer daran anschließenden Jam-Session einladen. Den Auftakt dazu machen am 08.06.2017 verschiedene Ensembles unter der Leitung von Band-Coach Alexander Lackner und Lukas Kletzander. Zwei Wochen später, am 22.06.2017, folgen dann Formationen unter der musikalischen Leitung von Jazzlegende Wolfgang Reisinger, dem ungarischen Musiker und Komponisten Samu Gryllus sowie des Gitarren-Virtuosen Conrad Schrenk.

08.06.2017, 20:30 Uhr

Reigen live, Hadikgasse 62, 1140 Wien

WORKSHOP

Gisele Jackson zählt zu den ganz herausragendsten Sängerinnen, die sich derzeit in Wien aufhalten. In der unmittelbaren Nachbarschaft der 'Jackson Five' aufgewachsen, arbeitete sie als 'Raylette' mit Ray Charles, dem 'Godfather of Soul' James Brown, der unvergleichlichen Donna Summer und trat mit Kid Rock in der Carnegie Hall in New York oder als Headliner für Tito Puente, The Commodores oder die B-52´s auf, sang bei diversen Film-Erstaufführungen und Preisverleihungen in Hollywood oder bei der Amtseinführung des amerikanischen Präsidenten Bill Clinton. Die Mitwirkung an Hollywood-Filmen und inernationalen Theater-Shows sowie ihr Welthit "Love Commandments" runden das bisherige Schaffen dieser großartigen Sängerin ab.

07.06.2017, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

WORKSHOP

Schlagzeuger und VMI-Absolvent Konstantin Kräutler gibt detaillierte Auskünfte über die Zeit seines Anschlussstudiums am 'Berklee College of Music', welche Studienangebote im Anschluss an ein Studium am VMI-Vienna Music Institute sinnvoll erscheinen, wie man Zeit und Geld sparen kann und welche Möglichkeiten der Studienförderung dafür ausgeschöpft werden können. Ergänzend dazu werden auch Informationen zu Studienmöglichkeiten an verschiedenen Partnerschulen des VMI, Möglichkeiten der Studienförderungen sowie Erasmus-Studentenaustauschprogramme von Mag. Martina Beer erläutert.

01.06.2017, 15:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

WORKSHOP

Der in den USA lebende Sohn der Musikerlegende Joe Zawinul ist ein erfolgreicher Multimedia-Artist, Musiker, film director und Vorsitzender der Zawinul Foundation. Am 18. Mai 2017 wird er ab 18 Uhr als Fachmann für Musikproduktion am VMI zu Gast sein. Die TeilnehmerInnen des Workshops werden dabei wertvolle Informationen zu diesem spannenden Thema erhalten und erfahren, was man auf diesem Gebiet beachten sollte, um im internationalen erfolgreich zu sein.

18.05.2017, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

 

DRUMMER NIGHT

Am 11.05.2017 werden sich gleich 5 Schlagzeug-Dozenten mit speziellen Performances auf der Bühne des VMI-Konzertsaals präsentieren, um verschiedene Band-Projekte vorzustellen und über die Zusammenarbeit mit anderen Musikern oder unterschiedliche Möglichkeiten des modernen Schlagzeugspiels zu sprechen. Folgende Drummer werden an diesem Tag zu hören sein: Jörg Mikula spielt World Music mit dem persischen Gitarristen Mahan Mirarab / Wolfgang Reisinger demonstriert eine Drum & electronic performance / Dusan Novakov zeigt contemporary jazz drumming mit dem Saxophonisten Thomas Kugi und Bassist Uli Langthaler / Michael Prowaznik demonstriert modern drumming mit Georg Vogel an den Tasten und Phillip Kienberger am Bass / Harry Tanschek spielt Fusion mit Gitarrist Gerald Gradwohl, Saxophonist Thomas Kugi und Bassist Jojo Lackner

11.05.2017, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien

WORKSHOP

Die diplomierte Sängerin und Songwriterin, Mel Verez, arbeitete unter anderem mit internationalen Acts wie The Teddy Blackwood Imperials (Original Gospelsänger von Elvis), Hubert Tubbs (Ex-Tower of Power) oder der amerikanischen Sängerin Shelia Michellé zusammen und zählt laut ÖKB 2016 zu den besten Songwritern des Landes. Bei dem am 27.04.2017 stattfindenden Workshop werden unter anderem folgende Themen erarbeitet: Körperbewusstes Singen mit Support / Erweiterung des stimmlichen Ausdrucks / Neue Stimmsounds entdecken (Modes für verschiedene Styles, wie z.B. Soul, Rock, RnB) / Solide Gesangsleistungen im Studio & Live durch die Anwendung der richtigen Technik / Rhythmische Präzision als wichtiger Faktor für den Ausdruck / Ausflug in den Sprechgesang (Rap) / Tipps für Moderation und Band-Arbeit

27.04.2017, 18:00 Uhr

Vienna Music Institute, Nobilegasse 23-25, 1150 Wien