English Kontakt Email Facebook Videos Kalender
vocals guitar piano bass drums saxophone violin trumpet percussion trombone others
elektronik
 

ELEKTRONISCHE MUSIK & SOUND DESIGN

                            

 

                                     

 

                                                

 
 

Studienbeschreibung

Der für sechs Semester konzipierte und modular aufgebaute Studiengang Elektronische Musik & Sound Design bietet eine professionelle und umfassende Ausbildung in neuen und zukunftsweisenden Bereichen musikalischer Ausdrucksformen. Die Studierenden erlernen dabei verschiedene Techniken zur Klanggestaltung auf der Bühne, in Film, TV und Medien, die Aufbreitung von Tracks, den Umgang mit Midi Controllern, die Erstellung von kreativen MidiMappings, Einbindung von internen und externen Effekten, Erzeugung von Stems und deren Einbindung in Live-Inputs, professionelle Erstellung von Live- und Studioprojekten sowie die Umsetzung eigenständiger und ausdrucksstarker Präsentationen und Performances. Neben wöchentlichen Unterricht im Zentralen künstlerischen Hauptfach beinhaltet das Studium verschiedene praktische und theoretische Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Elektronische Musik & Sound Design, Musikproduktion, Musikmanagement, Musikkunde, Komposition, Arrangement und Perfomance. Damit liegen die Kompetenzen der AbsolventInnen sowohl im künstlerisch-performativem als auch kompositorisch-produktivem Bereich genreübergreifender Tätigkeiten.

 

Studienprofil

Die Besonderheiten des Studiengangs Elektronische Musik & Sound Design liegen in der kreativen Umsetzung neuer musikalischer Betätigungsfelder, der professionelle Ausbildung in Elektronischer Musik & Sound Design sowie der Einbindung in eine Community unterschiedlichster MusikerInnen sowie Studierenden und Fachleuten aus den Bereichen Musikproduktion, Komposition, Songwriting oder Musikbusiness. Durch die kontinuierliche Zusammenarbeit mit Studierenden aus anderen Studiengängen können die elektronischen MusikerInnen und Sound Designer nach Absolvierung des Studiengangs nicht nur auf ein umfassendes theoretisches Wissen und praktisches Können zurückgreifen, sondern auch auf zahlreiche musikalische Kontakte und vielfältige Möglichkeiten der praktischen Umsetzung.

 

Studienschwerpunkte

- Erlernen verschiedener Techniken für Elektronische Musik & Sound Design;

- Auseinandersetzung mit elektronischer Musik auf der Bühne und im Studio;

- Klanggestaltung in der elektronischen Musik sowie in Film, TV und Medien;

- Grundlagen der Tontechnik sowie Mikrofonierung und Aufnahmetechniken;

- Vermittlung von instrumentalen und kompositorischen Fähigkeiten;

- Schulung des musikalischen Gehörs und der musiktheoretischen Praxis;

- Beschäftigung mit Musiktheorie, Komposition und Arrangement;

- Projektbezogene Auseinandersetzung mit Creative Identity;

- Studiotechnik, Musikwirtschaft und Marketing;

- Umsetzung künstlerisch-kreativer Prozesse und Projekte;

- Einbindung in eine internationale Community;

- Performance und Gestaltung professioneller Bühnenshows;

- Hinführung zu einer individuell und umfassend geschulten Künstlerpersönlichkeit;

 

Studiendetails

Studienbeginn: September (Quereinstieg im Februar möglich)

Studiendauer: 6 Semester

ECTS: 240

Anrechnung von Vorstudien: Bereits zuvor an anderen Bildungseinrichtungen absolvierte Lehrveranstaltungen oder Jahrgänge können für das Studium angerechnet werden und die Studiendauer entsprechend verkürzen.

Voraussetzungen: Mehrjährige Musikerfahrung, Vorkenntnisse in Musiktheorie und Elektronischer Musik & Sound Design sowie eine zeitgerechte Online-Anmeldung und das Bestehen einer Aufnahmeprüfung (Audition). Personen aus Nicht-EU-Ländern benötigen bei Studienbeginn eine gültige Aufenthaltsgenehmigung (Studenten-Visa), welche nach erfolgreicher Absolvierung der Aufnahmeprüfung beantragt werden kann.

Lehrende: Die gesamte Ausbildung erfolgt durch professionelle und international tätige MusikerInnen und erfahrene MusikpädagogInnen sowie Fachpersonen aus der Kreativwirtschaft, Musikindustrie, Studiotechnik, Musikwissenschaft, des Musikmanagements oder Marketings.

Förderungen und Stipendien: Studierende haben gemäß den gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich Anspruch auf staatliche Studienförderung und Stipendien. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in unserem Sekretariat und den betreffenden Behörden (z.B. österr. Studienbeihilfebehörde, dt. BAföG usw.).

Studienabschluss: Abgeschlossen wird das Studium mit einer kommissionellen Diplomprüfung. Die vom VMI ausgestellten Zeugnisse und Diplome sind jenen von staatlichen Hochschulen und Universitäten gleichgestellt, international anerkannt und berechtigen zu weiterführenden und direkt daran anschließenden Masterstudien.

Studiengebühren:

€ 120,00 einmalige Einschreibegebühr

€ 390,00 monatliche Studiengebühren

 

Studienanmeldung

Online-Anmeldungen zur Aufnahmeprüfung sind grundsätzlich jederzeit möglich, kostenlos und unverbindlich. Sie dienen zur Feststellung von praktisch-theoretischen Vorkenntnisse und ob diese ausreichend sind, um in den gewünschten Studiengang aufgenommen zu werden (anderenfalls können auch alternative Ausbildungsmöglichkeiten vorgeschlagen werden). Die Aufnahmeprüfungen finden in der Regel zu folgenden Terminen statt:

Für das Wintersemester (Studienbeginn September): Mai/Juni

Für das Sommersemester (Studienbeginn Februar): November/Dezember

Alternativ dazu können auch davon abweichende Termine vergeben werden.

Details zur Aufnahmeprüfung

Zur Online-Anmeldung

 

 
VMI - Vienna Music Institute
Conservatory of Contemporary Music | Nobilegasse 23-25 | 1150 Wien | Austria | Tel: +43 (1) 786 04 92 | Fax: +43 (1) 786 04 92-15 | E-Mail: office@vmi.at
VMI - Vienna Music Institute | Impressum | contact us